Litzen: Semikonzentrische Litzen

Bei semikonzentrisch aufgebauten Litzen nehmen die Einzeldrähte eine genau definierte Lage ein, ohne dass ein zentraler Kerndraht vorhanden ist. Das gewährleistet einen absolut regelmäßigen Aufbau.

 


Anwendung

  • Kabelextrusion: dünnwandige Beschichtungen mit hochwertigen Isolierstoffen

Besonderer Kundennutzen

  • Gleichmäßige Dehnung der Einzeldrähte
  • Enge Toleranzen, auch bei den Einzeldrähten (sogar wesentlich besser als von ASTM gefordert)

Fertigungsprogramm

  • Werkstoffe Cu-ETP1 und Cu-OF1
  • Blank, verzinnt, vernickelt, versilbert
  • S- oder Z-Verseilrichtung
  • Ausführung in weich geglüht
  • Einzeldraht-Durchmesser von Ø 0,05 mm bis Ø 0,51 mm
  • Querschnittsbereich von 0,03 mm2 bis 16 mm2

Konstruktion

Aufbaubedingt ergeben sich fest abgestufte Litzenkonstruktionen, die sich nach der Anzahl der Kerndrähte richten:

Semikonzentrische Litze 10-drähtig
Semikonzentrische Litze 24-drähtig

2 Kerndrähte:

2 + (2 + 6) = 10-drähtig
2 + (2 + 6) + (2 + 6 + 6) = 24-drähtig …
2 + ∑n (2 + n * 6)

Semikonzentrische Litze 14-drähtig
Semikonzentrische Litze 30-drähtig

4 Kerndrähte:

4 + (4 + 6) = 14-drähtig
4 + (4 + 6) + (4 + 6 + 6) = 30-drähtig …
4 + ∑n (4 + n * 6)

Semikonzentrische Litze 12-drähtig
Semikonzentrische Litze 27-drähtig

3 Kerndrähte:

3 + (3 + 6) = 12-drähtig
3 + (3 + 6) + (3 + 6 + 6) = 27-drähtig …
3 + ∑n (3 + n * 6)

Semikonzentrische Litze 16-drähtig
Semikonzentrische Litze 33-drähtig

5 Kerndrähte:

5 + (5 + 6) = 16-drähtig
5 + (5 + 6) + (5 + 6 + 6) = 33-drähtig …
5 + ∑n (5 + n * 6)


Lieferform

Spulengröße von 80 mm (1 kg) bis 630 mm (400 kg) je nach Abmessung

Aufmachungen

Andere Abmessungen und Materialien

Sie benötigen spezielle Designs und Produkte für Ihre Applikation?

Unsere Entwicklungsabteilung ist Ihr Partner für kundenspezifische Lösungen.

Fragen Sie uns!


Verwandte Themen auf unserer Website

Sprachen
Publikationen
Kontakt