Legierungen: LEONI Histral® H72

Kupferbasierte Legierung, CuSn0,3

Technische Daten

Nominale Werte: Wärme-
behandelt
Hart
Spezifischer Widerstand* (Ohm mm2/m) 0,0216 0,0240
Elektrische Leitfähigkeit* (% IACS) 80 74
Zugfestigkeit* (N/mm2) 250 600
Dehnung* (%) 20 1
Temperaturkoeffizient des Widerstandes (1/°C) 0,00290 0,00290
Dichte (g/cm3) 8,9 8,9

* Werte abhängig von Oberflächenbeschichtung, Umformungsgrad und thermischer Behandlung während des Verarbeitungsprozesses

Normen / Spezifikationen

  • LV112-4 DRAFT
  • DIN CEN/TS 13388

Lieferform**

  • Beschichtung: Blank, Silber, Nickel, Zinn, Gold
  • Festikgeit: Wärmebehandelt oder hart
  • Einzeldraht
  • Litzen unilay
  • Bündellitzen
  • Konzentrische Litzen
  • Einzeldrahtabmessungen ≥ 0,025 mm (AWG 50)
  • Andere Durchmesser oder Spezialkonstruktionen auf Anfrage

** Abhängig von Materialkombination und Konstruktion

Besondere Eigenschaften

Hohe elektrische Leitfähigkeit

Die geringen Anteile an Legierungsbestandteilen reduzieren bei LEONI Histral® H72 den Widerstand im Vergleich zu reinem Kupfer nur geringfügig. Auf diese Weise behält das Material seine hohe elektrische Leitfähigkeit bei hoher mechanischer Belastbarkeit. Daher eignet sich das Material besonders gut für Litzen mit sehr dünnen Durchmessern und geringen Querschnitten bei einer guten Zugfestigkeit.

Gute mechanische Belastbarkeit

LEONI Histral® H72 zählt zu den sogenannten „niedrig legierten Kupferlegierungen“ und besteht zu 99,7 % aus Kupfer und nur zu 0,3 % aus Legierungszusätzen (hier im Wesentlichen Zinn). Nach einer Kaltumformung werden die guten mechanischen Eigenschaften gesteigert, gleichzeitig bleiben die sehr guten elektrischen Eigenschaften erhalten. Dies ermöglicht eine deutliche Reduktion der Leiterquerschnitte. Aus diesem Grund ist Histral® H72 besonders gut geeignet für den Einsatz in Bereichen, in welchen Gewichtseinsparung eine sehr hohe Priorität hat. Dies trifft vor allem auf Signalleitungen zu, aber auch auf Schirmgeflechte, welche zum Schutz der Leitungen erhöhte Anforderungen an die Festigkeit des Materials stellen.

Flexlife-Verhalten

Legierungen werden in der Regel in hartem Zustand verwendet. LEONI Histral® H72 weist außergewöhnlich gute Flexlife-Werte auf und besitzt so höchste Stabilität in vibrations- und bewegungsreicher Umgebung.

Kontaktierung

Das Krimp-Verhalten von LEONI Histral® H72 entspricht dem von reinem Kupfer in hartem Zustand, es sind lediglich die Werkzeuge auf die geringeren Querschnitte anzupassen.

Gewichtsreduzierung

Die hervorragenden Eigenschaften von LEONI Histral® H72 machen es möglich, dass im Vergleich zu reinem Kupfer eine definierte Bruchlast bereits mit deutlich geringeren Leiterquerschnitten erreicht werden kann. Für eine Bruchlast von 70 N benötigt man bei einer Kupferlitze einen Querschnitt von 0,35 mm2. Eine Litze aus Histral® H72 erreicht bei einem Querschnitt von nur 0,13 mm2 bereits eine Bruchlast von 84 N, wodurch eine Gewichtsreduzierung von 63 % erreicht werden kann!
Bezogen auf das Leitergewicht sind für eine Kupferlitze 0,0445 (g/m) pro 1 N Bruchlast erforderlich, bei Histral® H72 genügen bereits 0,0136 (g/m) Leitergewicht um 1 N Bruchlast realisieren.

Temperaturbeständigkeit

Reines Kupfer in hartem Zustand neigt bereits bei Raumtemperatur zur Rekristallisation und wechselt wieder in einen weichen Zustand, wodurch es seine mechanische Belastbarkeit verliert. Bereits geringfügige Beimengungen an Legierungsbestandteilen erhöhen den Rekristallisationspunkt von kaltumgeformten Materialien erheblich, sodass die höhere Festigkeit auch bei höheren Umgebungstemperaturen erhalten bleibt. LEONI Histral® H72 hat eine deutlich höhere Temperaturbeständigkeit als reines Kupfer und eignet sich somit auch für den Einsatz in Bereichen, welche erhöhten Temperaturen ausgesetzt sind.

Widerstand

LEONI Histral® H72 hat einen etwas höheren Widerstand als reines Kupfer, erreicht aber noch immer eine Leitfähigkeit von 80 % IACS (in weichem Zustand).

Besondere Einsatzgebiete

Automobilindustrie

Umweltschutz und Schonung von Ressourcen rücken in der Fahrzeugentwicklung immer stärker in den Vordergrund. Der Fokus liegt hier auf der Minimierung von Gewicht und Verbrauchswerten bei einer gleichzeitigen Erhöhung von Sicherheit und Komfort. Ein Baustein in dieser Entwicklung ist der verstärkte Einsatz von Assistenzsystemen, welcher einen erhöhten Bedarf an Signalkabeln nach sich zieht. Parallel dazu bleibt durch die Optimierung der Sicherheitssysteme oft weniger Bauraum für Kabelbäume. Signalleitungen aus LEONI Histral® H72 können hier einen wichtigen Beitrag zur Lösung dieses Problems leisten.

Datenkabel / Signalkabel

Die geringen Anteile an Legierungsbestandteilen reduzieren bei LEONI Histral® H72 den Widerstand im Vergleich zu reinem Kupfer nur geringfügig. Auf diese Weise behält das Material seine sehr gute elektrische Leitfähigkeit bei hervorragender mechanischer Belastbarkeit. Daher eignet sich das Material besonders gut für Daten- und Signalkabel mit sehr dünnen Durchmessern und geringen Querschnitten bei einer guten Zugfestigkeit.

Automatisierungstechnik / Industrieanwendung

LEONI Histral® H72 weist außergewöhnlich gute Flexlife-Werte auf und besitzt so höchste Stabilität in vibrations- und bewegungsreicher Umgebung.

Lautsprecher

Die Anschlusskabel von Lautsprecher-Membranen sind besonders starken Vibrationen ausgesetzt. Wegen der hohen mechanischen Belastbarkeit bei gleichzeitig sehr guten Leitwerten bietet sich hier der Einsatz von LEONI Histral® H72 an, insbesondere als Ersatz für die früher üblichen cadmiumhaltigen Legierungen.

Miniaturisierung

Aufgrund der hervorragenden mechanischen Eigenschaften von LEONI Histral® H72 lässt sich das Material problemlos zu Drähten mit einem Durchmesser von 0,025 mm (AWG 50) weiterverarbeiten, ohne dabei an Leistungsfähigkeit zu verlieren. Die Legierung lässt sich sehr gut galvanisch beschichten.

Qualität & Umwelt

Histral® H72 ist uneingeschränkt geeignet für den Einsatz im Automotive Sektor.

Kundenspezifische Lösungen

Sie benötigen spezielle Designs und Produkte für Ihre Applikation?

Unsere Entwicklungsabteilung ist Ihr Partner für kundenspezifische Lösungen.

Fragen Sie uns!

Sprachen
Publikationen
Kontakt